Regeln

"Die Regeln bestimmen das Spiel"

Mein Beratungsangebot orientiert sich an folgenden Grundsätzen:

  • Verschwiegenheit - Sie haben die Sicherheit, dass alle Anfragen, Mails und Gesprächsinhalte nicht an Dritte weitergegeben und absolut vertraulich behandelt werden.
  • Freiwilligkeit - Sie entscheiden über Art, Dauer, Inhalt und Intensivität der Beratung nach dem Maß Ihrer Möglichkeiten
  • Kundenfreundlichkeit - Ich richte mich nach Ihren zeitlichen Bedürfnissen und biete Ihnen innerhalb von 14 Tagen ein Erstgespräch an.
  • Offenheit - Ich begegne Ihren Anfragen mit Interesse und Emphatie.
  • Neutralität - In der Beratung verhalte ich mich allparteilich, dabei gilt meine Aufmerksamkeit allen Beteiligten.
  • Kostentransparenz - Sie haben jederzeit die Kontrolle über die entstehenden Kosten.
  • Lösungsorientierung - Meine Beratung soll helfen, die notwendigen Antworten zu einer Problemlösung in überschaubarer Zeit zu finden.
  • Atmosphäre - Die Beratung findet in einer wohltuenden räumlichen Umgebung statt.
  • Professionalität - Mein Beratungsangebot begründet sich in einer fachlichen Qualifikation und regelmäßiger Weiterbildung.

Verlauf

Das Zustandekommen einer Beratung setzt ein ausführliches Erstgespräch voraus. Hier können Sie mich und meine Arbeitsgrundsätze kennen lernen. Zugleich werde ich mit Ihren gegenwärtigen Schwierigkeiten, Erwartungen und Veränderungswünschen vertraut.

Zum Abschluss des Erstgespräches kann entschieden werden, ob und in welcher Weise die eigentliche Beratung aufgenommen wird. Bei der Anmeldung entscheiden Sie sich für eine Einzel- oder Paarberatung. Auf Wunsch kann die Beratung auch als Co-Beratung, das heißt unter Beteiligung einer weiblichen Beraterin, stattfinden. Grundsätzlich sollten zu einer Paarberatung möglichst beide Partner mitkommen.

In der Regel sind partnerschaftliche Probleme über einen längeren Zeitraum von Monaten bis Jahren entstanden. Deswegen brauchte eine wirksame Hilfestellung in der Regel 4-12 Sitzungen in einem wöchentlichen Turnus. Bei manchen Paaren entsteht der Eindruck, dass sich die Beziehungsqualität rasch verbessert und nur eine kurze Beratungsdauer nötig sei. Um jedoch die bestehenden Probleme nachhaltig zu lösen, braucht es eine genaue Kenntnis und Einsicht, die bisherigen "Teufelskreise" zu durchbrechen.

Bei krisenhaften Beratungsprozessen ist ein wöchentlicher Beratungsabstand, später auch ein 14tägiger Rhythmus angeraten. Sollte der Kontakt seltener als 1x monatlich stattfinden, geht die Kontinuität der Beratung verloren.
Erwarten Sie von der Beratung keine Wunder- das Entscheidende verändern Sie selbst!

E-Mail-Beratung

Grundsätzlich kann Beratung per E-Mail eine notwendige psychotherapeutische Maßnahme und den persönlichen Kontakt zu einer psychologischen oder ärztlichen Fachkraft nicht ersetzen. Der Austausch von Meinungen, Gefühlen, Einstellungen stellt eine begrenzte Form der Kommunikation dar; es fehlen vor allem die Intensität und Direktheit, die zu einem persönlichen Kontakt gehören.

  • Die Beratungsleistungen per E-Mail werden insofern nach bestem Wissen und Gewissen aufgrund professioneller Erfahrung und unter Ausschluss von jedweden Regressansprüchen angeboten. Ein Abbruch der angebotenen Beratung ist gerechtfertigt, wenn aufgrund der vorliegenden Informationen eine ärztliche oder psychologische Hilfe indiziert erscheint.
  • Nicht bearbeitet werden Anfragen, die auf gewalttätige, nationalistische oder pornografische Inhalte schließen lassen.
  • Entsprechend meinen Arbeitsgrundsätzenwerden sämtliche Anfragen, Mails oder Gespräche von mir streng vertraulich behandelt und Daten nicht an Dritte weitergegeben.

Eine einmalige Beratung per E-Mail wird mit 30,- Euro berechnet, der Erstkontakt ist für Sie kostenfrei.

Die Reaktionszeit auf eine E-Mail Anfrage beträgt in der Regel 36 Stunden; in seltenen Ausnahmefällen (persönliche Arbeitsbelastung, Urlaub o.ä.) kann eine längere Wartezeit entstehen.
Eine einmalige E-Mail Beratung kann erst nach erfolgtem Eingang des Beratungshonorars (per Überweisung, Lastschrift oder Kreditkarte) erfolgen.
Der Umfang meiner Antwort-Mail beträgt in der Regel ca. 1 DIN A 4 Seite. Ich bitte Sie, Ihre Anfrage oder Situationsbeschreibung etwa in diesem Umfang zu halten.